Bevor technische Metallteile durch Einschmelzen recycelt werden können, müssen sie von Verunreinigungen befreit werden. Dabei können Sie auf die Dienste der Thermo-Clean Group zählen.

Bevor technische Teile nach der Außerdienststellung eingeschmolzen werden können, ist es notwendig, sie thermisch zu reinigen. Wir denken dabei an Teile aus hochwertigem Stahl, Edelstahl oder Aluminium.

Die thermische Reinigung ermöglicht das Recycling dieser Rohstoffe, was finanziell gewinnbringend und gut für die Umwelt ist.

Kupferwicklung eines Elektromotors verschlissen?

Ein schönes Beispiel für Recycling sind Elektromotoren mit veralteter Kupferwicklung. Durch thermische Reinigung entfernen wir die Harzschichten. Danach kann die alte Wicklung problemlos ersetzt werden. Dadurch ist der Elektromotor für eine gründliche Revision bereit.